ExerzitienbegleiterInnen - kontemplation-in-aktion.de

ExerzitienbegleiterInnen



P.Franz Jalics SJ
in Ungarn geboren 1927. Mitglied des Jesuitenordens, Priesterweihe 1959 in Buenos Aires, Dogmatikprofessor und Spiritual der Jesuitenstudenten in San Miguel, Argentinien. Seit 1978 gibt er Exerzitien in Deutschland. Autor von mehreren Büchern über Spiritualtät.


P.Anton Altnöder SJ
Geboren 1950 in Schwandorf in der Oberpfalz. Seit 1985 bin ich Mitglied des Jesuitenordens, seit 2008 Hausleiter und geistlicher Begleiter im Haus Gries. Seit September 2014 liegen die Schwerpunkte meiner Arbeit in der betriebswirtschaftlichen Leitung des Hauses und im Begleiten von Exerzitienkursen in Gries und auswärts.

 

Karin Baltruschat
1961 in Nürnberg geboren, Studium  Theologie und Germanistik, verheiratet mit  evang. Pfarrer,  vier erwachsene Kinder, Mitarbeit in der Gemeinde,  Geistliche Begleiterin,  Begleitung von Exerzitien in Gries und Kurse zum kontemplativen Gebet in Gemeinden und Volkshochschulen.



P. Wilfried Dettling SJ
1965 in Ravensburg geboren. Seit 1989 Mitglied des Jesuitenordens. Studium der Philosophie und Theologie. Aufbaustudium in Neuem Testament. Therapeutische Zusatzausbildung (DAF Würzburg). Seit 2012 Leiter des Exerzitienhauses Dresden HohenEichen. Gibt seit vielen Jahren kontemplative Exerzitien mit dem Jesusgebet.


Erika Fischer
1954 in der Schweiz geboren, seit 1973 in Norddeutschland lebend. Ausbildung zur Heilerzieherin und langjährige Tätigkeit in der Arche-Bewegung. 2 erwachsene Kinder. Zugehörig zur Evangelischen Schwesternschaft Ordo Pacis. Auf dem kontemplativen Weg in Verbindung mit Haus Gries seit 1994. Von 2006-2008 Ausbildung als geistliche Begleiterin/Exerzitienbegleiterin. Seit 2006 Tätigkeitsschwerpunkt in der Exerzitienbegleitung.


P. Joachim Hartmann SJ
1965 in Oberschwaben geboren. Mitglied des Jesuitenordens. Studium der Philosophie und Theologie. Ausbildung in Integrativer Gestalttherapie. Bisher tätig als Jugendseelsorger in Augsburg und als Leiter der Glaubensorientierung in St. Michael, München. Seit 2009 Hochschulseelsorger in Frankfurt und Leiter der Katholischen Hochschulgemeinde mit Sitz auf dem Campus Westend der Goethe-Universität. Exerzitienbegleitung und Geistliche Begleitung seit vielen Jahren.


Wolfgang Holzschuh,
geboren 1966 in Weingarten / Württemberg, Studium der Theologie und Promotion in Benediktbeuern, Pastoraltheologe, seit 2001 Ständiger Diakon im Bistum Regensburg, tätig in Pfarrei - auf diözesaner Ebene als Supervisor und Referent für Trauerpastoral, seit 1990 auf dem kontemplativen Weg, ab 2007 Begleitung in Hinführungskursen und Exerzitien.


Sr. Christa Huber CJ
1964 am Bodensee geboren. Theologisches Studium; tätig in der Gemeindeseelsorge im Bistum Freiburg. Ausbildungen im Bereich Meditation, Geistliche Begleitung und Exerzitien. 2004-06 Mitarbeit im Lassalle-Haus, Bad Schönbrunn (CH); danach Eintritt in die Congregatio Jesu. Derzeit in der Diasporaseelsorge in Südthüringen; Kontemplations- und Exerzitienangebote. Berufsbegleitendes Studium in Theologie der Spiritualität in Münster.


Elisabeth Huber
1956 in Oberbayern geboren; Krankenschwester, Dipl.-Pflegewirtin (FH),  Studium Caritaswissenschaften,  langjährige leitende Tätigkeit im Krankenhausbereich; jetzt tätig als Geschäftsführerin für den Kath. Krankenhausverband in Bayern e.V. und freiberuflich in Bildung und Beratung im Gesundheitswesen;. Seit mehr als 20 Jahren mit dem kontemplativen Weg vertraut. Exerzitienarbeit und geistliche Begleitung.


Hannelore Ingwersen
geboren 1953 in Nordfriesland, Erfahrungen als Mutter, Sozialpädagogin, Yogalehrerin, Waldorfkindergärtnerin, Trauerbegleiterin, Autorin, Supervisorin und Leiterin eines Hospizes, z.Zt. freiberuflich tätig als Exerzitienbegleiterin und Seminarleiterin, Initiatorin des Ostseehauses (ein kleines Einkehrhaus am Meer), 2008 und 2016 in der Hausgemeinschaft im Haus Gries


Pfr. Matthias Karwath
1963 geboren, Studium der Theologie in Bamberg und Tübingen, Priesterweihe 1989. Seelsorge in verschiedenen Pfarreien in Bamberg, Nürnberg und im Raum Würzburg. Seit 1995 auf dem kontemplativen Weg.  1997 dreimonatige Sabbatzeit in Gries.  Seit 2017 Geistlicher Leiter des Spirituellen Zentrums im Kurhaus von Bad Bocklet und mitarbeitender Priester in der Pfarreien-gemeinschaft von Bad Kissingen. Begleiter von meditativ-spirituellen Angeboten und kontemplativen Exerzitien. Gestalttherapeut (HPG).


Mirjam Kehl
1938 in Brandenburg/Havel geboren. Zur Gemeindereferentin ausgebildet in Freiburg/Br. Von 1964 -2000 im Dienst des Bistums Limburg: als Gemeindereferentin in der Pfarrseelsorge in Frankfurt/Main (1964-1983), als Klinikseelsorgerin an der Uni-Klinik, Frankfurt/M.(1983-1988), als Diözesanreferentin für die GemeindereferentInnen im Bistum Limburg (1987-2000). Zusatzausbildungen in Seelsorglicher Beratung, Pastoralpsychologie, Klinische Seelsorgeausbildung, Ausbildung zur Geistlichen Begleiterin. Exerzitienarbeit und Geistlichen Begleitung seit den 90er Jahren. Auf dem kontemplativen Weg seit Mitte der 80er Jahre.


Martina Klenk
1960 in Thüringen geboren. Studium zur Diplomlehrerin für Geschichte. Jetzt tätig als Projektmanagerin für Projekte im Bereich der Informatik. Mutter von zwei Kindern. Geistliche Begleitung, Exerzitienarbeit und ehrenamtlich verantwortlich für die Angebote der Kontemplativen Gebetsschule im Zentrum St. Michael in München.


Br. Johannes Küpper ofm
1963 in Bergheim-Erft geboren, seit 1986 im Franziskanerorden, Priesterweihe 1995. Zusatzausbildung im Bibliodrama, der Klinikseelsorge und Yogagrundausbildung. Seit 2001 mit dem Haus Gries verbunden; von 2004-2005 ein Jahr dort in der Hausgemeinschaft. Zur Zeit Wallfahrtsleiter auf dem Hülfensberg und geistlicher Begleiter.


P. Thomas Lemp SAC
Geboren 1961 am Bodensee. Gehört zur Gemeinschaft der Pallottiner. Seit 1990 Erfahrungen mit Kontemplativen Exerzitien, von 1995 bis 1996 in der Hausgemeinschaft in Gries. Von 1988 bis 2000 zusätzliche Ausbildung  im Bereich Psychologie und Spiritualität in England. Seit 1997 in der Begleitung von Kontemplativen Exerzitien. Leitet derzeit das Noviziat und das Pastoralinstitut der Pallottiner in Friedberg (b. Augsburg)



P. Jeremias Marseille OSB
Jahrgang 1962, aufgewachsen in Leichlingen / Rheinland. Studium der Religionspädagogik. 1987 Eintritt in die Benediktinerabtei Königsmünster / Meschede. Studium der Theologie und Ausbildung in Logotherapie. 1995-1996 in der Hausgemeinschaft in Gries. 1997 Priesterweihe. Seit 1997 in der Begleitung Kontemplativer Exerzitien. 2001-2014 im Benediktinerpriorat Tabgha am See Genesareth / Israel. Seit 2015 in der kleinen camaldulensischen Neugründung Kloster St. Romuald auf dem Röderhof bei Hildesheim.

 

Franziska Mair-Kastner
Geboren 1962, verheiratet und Mutter von 2 Kindern, Studium der Theologie in Wien (1981),Studium und pastorale Mitarbeit (Frauen-und Bibelarbeit) in Sao Paulo, Brasilien (1986-1990), 1990 -1991 Mitleben und Mitarbeit im Exerzitienhaus Gries, 1991 Ausbildung zur Ehe- und Familienberaterin, Neben der Beratung von 2002 bis 2014Altenheimseelsorgerin in Eferding, seit 2014 Mitarbeiterseelsorgerin in der Caritas Ober, Weg des kontemplativen Gebets seit 1983, seit 1999 Exerzitienbegleitung und geistliche Begleitung


P. Lutz Müller SJ
Jahrgang 1962, aufgewachsen in Neustadt/Weinstraße. Studium der Philosophie und Theologie, Aufbaustudium in Chicago in Pastoralpsychologie, 1997-2001 Studentenpfarrer in Würzburg, 2001-2010 Berufungspastoral der Jesuiten in Frankfurt, seit 2010 Beratungsstelle „Offene Tür" Mannheim. In Kontakt mit dem kontemplativen Weg durch Franz Jalics seit 1984. Eigene Praxis und häufiges Geben Kontemplativer Exerzitien seitdem.


Pfr. Michael Pflaum
1971 in Nürnberg geboren, seit 1991 besuche ich Exerzitienkurse in Gries, 1997-2003 Pastoralreferent, 2004 Priesterweihe, 2006-2010 Stadtjugendseelsorger in Nürnberg, seit 2010 Pfarrer in Erlangen-Süd, 2012 Promotion und Buchveröffentlichung zum Thema "Die aktive und die kontemplative Seite der Freiheit".


Sr. Huberta Rohrmoser
1947 in Großarl/Pg., Salzburg geboren; Marienschwester vom Karmel (Linzer Kongregation); Diplompädagogin, Ausbildung in Meditation, Exerzitienbegleitung  und geistliche Begleitung,  Sakralem Tanz, Systemischer Supervision. 30 J. Unterricht an unserer ordenseigenen Schule  in Erla bei St. Valentin. Seminar-Tätigkeit als Meditationsleiterin und geistliche Begleitung; seit 1995 Begleitung von kontemplativen Exerzitien.


Bernhard Schilling
1949 geboren, verheiratet, drei erwachsene Kinder. Nach längeren Auslandsaufenthalten Studium der Theologie in Freiburg.  Als Pastoralreferent tätig in der Gemeinde- und  Jugendseelsorge, in der Exerzitienarbeit und in Geistlicher Begleitung. Zuletzt Diözesanmännerseelsorger im Erzbistum Freiburg. Im Vorruhestand seit 2012.  Seit 1984 durch Franz Jalics vertraut mit  dem Weg des kontemplativen Gebetes.


Sr. Imelda Schmiemann
1960 im Münsterland geboren. Seit 1990 Mitglied in der Gemeinschaft der Schwestern von der Göttlichen Vorsehung. Als Klinikseelsorgerin seit 1994 in Münster tätig. Geistliche Begleitung und Kurs- und Exerzitienarbeit im Haus Emmaus. Seit vielen Jahren mit Gries und dem kontemplativen Weg vertraut.


Sr. Johanna Schulenburg CJ
1969 in Niedersachsen geboren. Mitglied der Congregatio Jesu (Maria-Ward-Schwestern). Promovierte Volljuristin und Diplomtheologin. Derzeit tätig als Mitarbeiterin im Bereich Spiritualität und Exerzitien des Kardinal König Hauses, Wien. Geistliche Begleitung und Exerztienarbeit. Seit 2001 auf dem kontemplativen Weg.


Karin Seethaler
1962 in Straubing geboren, verheiratet, Dipl.-Sozialpädagogin (FH), Caritastheologin (M.A.), seit 1985 auf dem kontemplativen Weg, fast 5 Jahre im Exerzitienhaus Gries mitgelebt und mitgearbeitet, seit 1993 Kursleiterin für kontemplative Exerzitien im In- und Ausland. Weitere Infos und Kursangebote unter: www.karin-seethaler-wendepunkte.com


P. Klaus Michael Spiegel OSB
Missionsbenediktiner in St. Ottilien, geb. 1959 in Regensburg, Studium der Theologie an der LMU-München (Dipl. Theol.), Priesterweihe 1993, September 1997 –bis August 1998 Hausgemeinschaft Gries, 10 Jahre Hausleitung des Christkönigshaus Bergfried Passau, 7 Jahre Seelsorge im Karmel Heilig Blut Dachau und an der KZ-Gedenkstätte Dachau, Ausbildung in Logotherapie und Existenzanalyse nach Victor E. Frankl ( zertifiziert durch Institut Tübingen-Wien), seit 1. September 2015 Leiter des Exerzitien- und Gästehauses St. Ottilien.


P. Markus Thomm ISch
1966 in Limburg a.d.Lahn geboren. Studium der Theologie in Trier, Durham (England), Münster und Pune (Indien). Seit 1987 Teilnahme an Exerzitienkursen in Gries. 1997 Priesterweihe, Mitglied der Schönstatt-Patres. Weitere Ausbildungen: Yogalehrer, Meditationsleiter, Geistliche Begleitung, Ignatianische Exerzitien, 1999/2000  Mitglied der Hausgemeinschaft im Exerzitienhaus Gries, 12 Jahre tätig als Jugendseelsorger, seit 2011 Haupttätigkeit Exerzitienbegleitung und Geistliche Begleitung. Weitere Infos und Kursangebote unter: www.markus-thomm.de


Annette Clara Unkelhäußer
1960 in Mainz geboren. Ärztin und Journalistin, seit 9 Jahren tätig in einer sozialen Beratungsstelle der Stadt Weinheim. Engagiert in der Seelsorgeeinheit Weinheim-Hirschberg, Leitung geistlicher Gruppen, Lektorin und Kommunionhelferin. Seit 2008 auf dem kontemplativen Weg, seit 2010 Durchführung geistlicher Wochenenden in Kooperation mit der Abtei St. Hildegard, von  2012 – 2014  Meditationsleiterin in Mannheim und seit 2012 Exerzitienbegleitung.